Blog-Archive

Bahntrassenradeln im Südtirol (Teil 3) Val Gardena

Diese Galerie enthält 15 Fotos.

Nachdem ich mich am Kalterersee und im Fleimstal warm geradelt hatte, probierte ich die harte Tour. Bis 1960 dampften gemütliche Züglein von Klausen ins Val Gardena. Diese Strecke wollte ich mir ansehen. Die topografischen Daten sind simpel: Die Strecke misst … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Bahntrassenradeln im Südtirol (Teil 2) Fleimstal

Diese Galerie enthält 21 Fotos.

Nachdem wir im ersten Teil dieser Serie gemütlich entlang der Brennerroute zum Kalterersee geradelt sind, wirds jetzt richtig sportlich. Unweit des Kalterersees beginnt ein Veloweg, der es in sich hat. In Auer zweigte bis 1963 die Fleimstalbahn ab. Mit einer … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Bahntrassenradeln im Südtirol (Teil 1)

Diese Galerie enthält 18 Fotos.

Um das Südtirol kennen zu lernen, eignet sich eine kleine Velotour bestens. Südlich und nördlich von Bozen gibts zwei Velowege auf stillgelegten Bahnstrecken, die geringe Steigungen aufweisen und genussvolles, kaum anstrengendes Radfahren ermöglichen. Der nördliche Teil beginnt beim Bahnhof Waidbruck … Weiterlesen

Galerie | 1 Kommentar

Ein Tag in Montecatini Terme

Diese Galerie enthält 30 Fotos.

Montecatini ist eine italienische Kleinstadt zwischen Florenz und Pisa. Auf den ersten Blick sieht sie aus wie viele andere italienische Kleinstädte. Doch Montecatini hat eine glanzvolle Vergangenheit als Kurstadt. Bis in die 1950er Jahre trafen sich hier die Schönen und … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kanadischer Impressionismus

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Eine seltene Gelegenheit, nordamerikanische Maler kennen zu lernen, bot sich in der Fondation de l’Hermitage in Lausanne. Eigentlich sollte die Ausstellung «Le Canada et l’Impressionnisme» bis 24. Mai dauern. Doch die Coronavirus-Epidemie zwang das Museum zur Schliessung. Sehr schade, denn … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Im Museum mit Isolde Schaad

Anfang der 1980er Jahre fiel mir Isolde Schaad mit überrdurchschnittlich witzigen Artikeln im «Tages-Anzeiger» auf. Im Oktober 1981 schrieb sie im Kulturteil über die Nuklearausstellung «Nuclex» in Basel so, wie wenn es eine Kunstausstellung wäre: Wie die Naturvölker ihre Ängste … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Glücksindustrie: Mehr Schaden als Nutzen

Glück ist ein komisches Wort. Wer möchte nicht gerne glücklich sein? Aber dem Glücklichsein haftet etwas Zufälliges, Unverdientes an. Zudem ahnen viele, dass es kein realistisches Ziel ist, möglichst oft oder dauerhaft glücklich zu sein. Dennoch trifft man diesen Begriff … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen