Romantische Postkarten

In den achtziger Jahren kaufte ich in einem italienischen Bergdorf haufenweise Postkarten mit romantischen Motiven. Die Karten zeigen Paare in unterschiedlicher Umgebung und mit verschiedenen Requisiten. Keine Ahnung, wer solche Karten kaufte und an wen sie adressiert wurden. Sofort eroberten die Postkarten jedoch einen Stammplatz in meiner Sammlung. Hier sind einige davon. Und weil das Scannen von Postkarten kein besonders kreativer Akt ist, hab ich mir dazu fiktive Dialoge einfallen lassen.

«Guten Tag, ich bin der Spielplatz-Servicemann. Was kann ich für Sie tun?» – «Könnten Sie das Riitseili ein bisschen tiefer montieren? Ich komm sonst mit den Füssen nicht bis zum Boden hinab…»

«Seit wir uns beim Schönheitswettbewerb der Dackel kennen gelernt haben, hat mein Leben endlich wieder einen Sinn bekommen, Ginevra…»

«Darf ich Sie zu einer Spritztour in meinem neuen Opel Manta einladen?» – «Keine Zeit, ich muss meinen Sombrero in die chemische Reinigung bringen…»

«Federico, warum hast du plötzlich so hellgrün getönte Haare?» – «Der Perückenfachmann sagte, das passe besser zu meiner senfgelben Hose…»

«Ich zeig dir das Riff von „Svalutation“: Hier musst du drücken, fester…»

«Dein neuer Hut steht dir ausgezeichnet, Giulio…»

Scans und Bildlegenden: Andreas Gossweiler

Über agossweiler

Journalist
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Design veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s